1
2
3

Willkommen in der evangelischen Gemeinde Alt-Weil

Andacht in der Alt-Weiler Kirche mit Hygieneschutzkonzept in Zeiten von Corona

Nach der Möglichkeit, wieder Gottesdienste unter bestimmten Voraussetzungen zu feiern, freut sich die Kirchengemeinde, auch die Kirchen in Alt-Weil und Friedlingen ab Sonntag 10.Mai wieder die Türen zu einer Andacht öffnen zu können.

Dabei müssen natürlich die von der Landesregierung in Zusammenarbeit mit der Landeskirche verordneten Maßnahmen und Einschränkungen beachtet werden. Der Mindestabstand von 2 Metern zwischen den Gottesdienstteilnehmern lässt in der Alt-Weiler Kirche insgesamt 25 Gottesdienstteilnehmer und in Friedlingen 22 zu. Die einzelnen Stühle und Plätze sind dafür markiert.

Als Eingang bitten wir, nur den Haupteingang des Seitenportals zum Lindenplatz zu benutzen. Den Besuchern werden nach Eintritt die Hände desinfiziert und es werden alle gebeten, beim Eingang und Ausgang eine Maske zu tragen.Während des Gottesdienstes kann die Maske abgenommen werden.

Ebenfalls sind weder Gemeindegesang noch gemeinsames Gebet und Sprechen möglich. Stattdessen werden Martin Böswetter an der Orgel in Alt-Weil und Michael Uhrmeister in Friedlingen die musikalische Gestaltung übernehmen und zur Andacht einstimmen. Der Gottesdienst wird dabei nicht länger als 30 Minuten dauern.

Falls die Höchstzahl von 25 Besuchern übertroffen wird, bietet die Kirchengemeinde in Alt-Weil um 10 Uhr 45 noch eine 2. Andacht an. In der Zwischenzeit werden die Plätze desinfiziert.

Es sind ungewöhnliche Einschränkungen, aber dennoch will die Kirchengemeinde gerade auch in dieser Zeit biblischen und musikalischen Trost spenden.

Predigt und Predigttext können zum Nachlesen mitgenommen werden.

Trotz aller Erschwernisse ist sich die Kirchengemeinde sicher, dass auch aus dieser Distanz heraus Verbundenheit durch Gebet und Predigt gestiftet werden kann. Die Kirchengemeinde bittet darum, nur dann am Gottesdienst teilzunehmen, wenn keine Erkältungsanzeichen vorliegen. Dagmar Jetter und Michael Hoffmann, sowie die Ältestenkreise, freuen sich auf ein Wiedersehen am Sonntag.

Ebenfalls erinnert die Kirchengemeinde an das tägliche ökumenische Glockenläuten um 19 Uhr 30 als Zeichen der Hoffnung und Einladung zum Gebet.

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Freunde unserer Gemeinde,

Die Gottesdienste vom Karfreitag und Ostersonntag haben wir in unserer Kirche aufgezeichnet.

Sie stehen immer noch zur Verfügung.

Karfreitag:
https://www.youtube.com/watch?v=rJ1v_TnXqcQ&feature=youtu.be

Ostersonntag:
https://www.youtube.com/watch?v=kVoIgPmyXb4&feature=youtu.be


Viele Grüße,

Dagmar Jetter
Michael Hoffmann

Wir wünschen Ihnen trotz allem
ein frohes und gesegnetes Osterfest

die Ältestenkreise der Kirchengemeinde Weil am Rhein

PS: Weiterleiten erwünscht!!

Pfarrer Dr. Hoffmann

Pfarrer Dr. Hoffmann

Telefon: 07621/167 59 78

Michael.hoffmann@kbz.ekiba.de

Losung

Jahreslosung:  Markus 9, 24

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Ev.Kirche Weil am Rhein
Ev.Landeskirche Baden

Fetter Text

Powered by Weblication® CMS